Ungewollt kinderlos : Letzte Ausfahrt Babyglück: Warum die Nachfrage nach Samenspenden steigt

Avatar_shz von 01. April 2021, 11:51 Uhr

shz+ Logo
Im Labor der Samenbank wird das Sperma bei minus 196 Grad in flüssigem Stickstoff gelagert.
Im Labor der Samenbank wird das Sperma bei minus 196 Grad in flüssigem Stickstoff gelagert.

Immer mehr Single-Frauen und lesbische Paare erfüllen sich mit Hilfe der Samenbank in Hamburg ihren Kinderwunsch.

Hamburg | „Karle“ ist Däne, hat große blau-grüne Augen, blondes Haar, eine athletische Figur. Er liebt Snowboarden, studiert und bezeichnet sich selbst als unerschrocken. Scheint ein cooler, sympathischer Typ zu sein. Aber reicht das, um ein Kind von ihm haben zu wollen? Normalerweise nicht. Aber was ist schon der Normalfall? Etwa jedes zehnte Paar zwischen 25 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen