Lufthansa Technik AG : Regierungsflieger A350 bekommt in Hamburg neue Kabinenausstattung

Avatar_shz von 09. April 2021, 10:07 Uhr

shz+ Logo
„Boxenstopp“ in Hamburg für mehrere Monate: der Regierungs-Airbus A350 auf dem Gelände der Lufthansa Technik.
„Boxenstopp“ in Hamburg für mehrere Monate: der Regierungs-Airbus A350 auf dem Gelände der Lufthansa Technik.

Kanzlerin und Co. fliegen nicht Linie. Die Dienstflugzeuge werden in Hamburg ausgestattet.

Hamburg | Diskretion ist Ehrensache für die Beschäftigten bei Lufthansa Technik in Hamburg. Kein Wunder, denn zu den Kunden zählen nicht nur Fluggesellschaften aus aller Welt. Auch steinreiche Privatpersonen lassen hier gern ihre Düsenjets zu komfortablen VIP-Luxusfliegern ausbauen. Ebenso gehören Regierungen zu den treuen Kunden – so auch die deutsche Bundes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen