Tötunsgsversuch in Hamburg? : Schüsse am Gorch-Fock-Wall: Tatverdächtiger stellt sich – Haftbefehl

Avatar_shz von 21. August 2021, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Die Ermittlungen in dem Fall laufen weiter.
Die Ermittlungen in dem Fall laufen weiter.

An der Aufklärung der Hintergründe arbeiten die Ermittlungsbehörden weiter mit Hochdruck.

Hamburg | Nach Schüssen in Hamburg hat die Polizei am Samstag Ermittlungen wegen versuchter Tötung fortgesetzt und einen Tatverdächtigen festgenommen. Mehrere Zeugen hatten sich bei der Polizei gemeldet, die Hinweise zum Tatablauf geben konnten. Tatverdächtiger äußert sich bisher nicht Unter anderem ein 29-Jähriger sei nach Angaben der Polizei schnell ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert