Hamburg : Oetinger-Verlag hat Umsatz in Corona-Zeit gesteigert

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 08:29 Uhr

shz+ Logo
Die Kinder- und Jugendbuch-Bestseller, „Dunkel Nacht“ von Kirsten Boie, „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins, „Pettersson und Findus - Unsere schönsten Abenteuer“ von Sven Nordqvist, „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren und „Eine Woche voller Samstage“ von Paul Maar, alle erschienen im Oetinger Verlag.
Die Kinder- und Jugendbuch-Bestseller, „Dunkel Nacht“ von Kirsten Boie, „Die Tribute von Panem“ von Suzanne Collins, „Pettersson und Findus - Unsere schönsten Abenteuer“ von Sven Nordqvist, „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren und „Eine Woche voller Samstage“ von Paul Maar, alle erschienen im Oetinger Verlag.

Viele Leser haben in der Zeit von coronabedingt geschlossenen Buchhandlungen offenbar auf bewährte Literatur zurückgegriffen, sagt Verlegerin Julia Bielenberg.

Hamburg | Der Verlag von Pippi Langstrumpf, Katniss Everdeen, Drachenreiter, dem Sams und den Olchis ist mit einem deutlichen Umsatzplus durch das Corona-Jahr gekommen. Die Hamburger Oetinger-Verlagsgruppe hat 2020 rund elf Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet, wie Verlegerin Julia Bielenberg in Hamburg sagte. Insgesamt nahm die Oetinger-Gruppe 36 Millionen Euro ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen