Nach heftiger Kritik : Öffentliche Anhörung zur umstrittenen neuen Sternbrücke in Hamburg-Altona

Avatar_shz von 26. Oktober 2021, 14:33 Uhr

shz+ Logo
Bereits im vergangenen Winter hatten Menschen gegen den Abriss der Sternbrücke im Hamburger Stadtteil Altona demonstriert.
Bereits im vergangenen Winter hatten Menschen gegen den Abriss der Sternbrücke im Hamburger Stadtteil Altona demonstriert.

Der Entwurf der Deutschen Bahn stieß bei der Initiative Sternbrücke auf heftige Gegenwehr – jetzt sollen sich Bürger zu den Plänen äußern können.

Hamburg | Die betagte Sternbrücke in Hamburg-Altona soll durch einen Neubau ersetzt werden. Die Deutsche Bahn hat bereits einen Entwurf vorgelegt, der aber heftig kritisiert wurde. Nun können sich Bürgerinnen und Bürger zu dem Projekt zu Wort melden. Für Freitag, 29. Oktober, hat der Verkehrsausschuss der Bürgerschaft um 17 Uhr eine öffentliche Anhörung zum The...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen