Nach Streit am Arbeitsgericht : Romana Knezevic kann aufatmen: Asklepios zieht die Kündigung zurück

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 11:43 Uhr

shz+ Logo
Vor dem Gütetermin am Arbeitsgericht machten Unterstützer auf dem Rathausplatz gegen die drohende Kündigung  von Romana Knezevic mobil.
Vor dem Gütetermin am Arbeitsgericht machten Unterstützer auf dem Rathausplatz gegen die drohende Kündigung von Romana Knezevic mobil.

Romana Knezevic hatte öffentlich Kritik an ihrem Arbeitgeber geäußert. Daraufhin zog Asklepios vor Gericht.

Hamburg | Nach einem ersten Gütetermin am Hamburger Arbeitsgericht und einem moderierten Gespräch zwischen den Kontrahenten kann Romana Knezevic aufatmen: Ihr Arbeitgeber, die Asklepios-Kliniken Hamburg, hat die drohende Kündigung kommentarlos zurückgezogen. Hier weiterlesen: Asklepios kündigt einer Pflegerin, weil sie öffentlich Kritik übte: Jetzt wehrt sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen