Mordfall Süleyman Taşköprü : Linkenpolitiker Deniz Celik fordert NSU-Untersuchungsausschuss

Avatar_shz von 01. Juli 2021, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Deniz Celik von der Linken Hamburg fordert eine gründlichere Aufklärung des Falles.
Deniz Celik von der Linken Hamburg fordert eine gründlichere Aufklärung des Falles.

Vor 20 Jahren wurde Süleyman Taşköprü ermordet. Für die Hamburger Linke sind weiterhin viele Fragen in dem Fall offen. Sie fordern erneut einen Untersuchungsausschuss.

Hamburg | Es war Mord am helllichten Tag. Die drei Täter suchten bei ihrer Mordserie, der zehn Menschen zum Opfer fielen, Hamburg auf. In einem Obst- und Gemüseladen, den der 31-jährige Türke Süleyman Taşköprü mit seinem Vater betrieb, erschossen sie ihn kaltblütig. Erst rankten sich Mythen und Legenden um diese Taten. Von „Döner-Morden“ war die Rede gewesen, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen