Milchbauer kämpft um Existenz : Landwirt Hauke Jaacks: „Der Investor ist nicht mein Gegner. Das ist die Politik“

Avatar_shz von 04. September 2021, 11:09 Uhr

shz+ Logo
Milchbauer Hauke Jaacks mit einer seiner 350 - wie er selbst sagt - Mitarbeiterinnen.
Milchbauer Hauke Jaacks mit einer seiner 350 - wie er selbst sagt - Mitarbeiterinnen.

Die bundesweite Aktion „Jeder Hof zählt! Bauernhof vor Immobilienmakler“ ist auf dem Hof des Rissener Milchbauern Hauke Jaacks gestartet.

Hamburg-Rissen | Der Rissener Milchbauer Hauke Jaacks kämpft um seine Existenz. Sein Hof wurde an einen Investor verkauft. Jaacks bewirtschaftet den Hof seit 14 Jahren als Pächter. Als die Besitzer das Areal verkaufen wollen, möchte Jaacks zuschlagen. Doch ein Rissener Investor macht das Rennen, er will auf dem Grundstück einen Reiterhof bauen. Für die Hamburger Wirts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen