Trotz Lehrermangels : Mehr Bewerber als Plätze: 379 Referendare starten an Hamburgs Schulen

Avatar_shz von 01. August 2021, 14:02 Uhr

shz+ Logo
Nach ihrem Studium wollen viele angehende Lehrer in Hamburg ihr Referendariat absolvieren.
Nach ihrem Studium wollen viele angehende Lehrer in Hamburg ihr Referendariat absolvieren.

Für Nachwuchslehrkräfte ist die Hansestadt offenbar attraktiv: Für den neuen Einstellungstermin hatte es fast doppelt so viele Bewerber wie Plätze gegeben.

Hamburg | Hamburg kann sich trotz eines bundesweiten Lehrermangels seine Nachwuchspädagogen aus einer Vielzahl von Bewerbern aussuchen. Obwohl die Zahl der Plätze für das Referendariat als zweite Phase der Lehrerausbildung nach dem Studium um mehr als 40 Prozent erhöht worden sei, habe es zum neuen Einstellungstermin am 1. August mit 755 Bewerbern fast doppe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen