Großeinsatz in Hamburg : Unbekannter bedroht Touristen auf der Reeperbahn mit Messer

Avatar_shz von 19. August 2021, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei suchte vergeblich nach dem Mann.
Die Polizei suchte vergeblich nach dem Mann.

Der Unbekannte machte Stichbewegungen in Richtung des Rückens eines der Männer aus Baden-Württemberg. Die Polizei suchte vergeblich nach dem Täter.

Hamburg | Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag drei Touristen auf der Reeperbahn mit einem Messer bedroht. Der Verdächtige soll hinter den Besuchern aus Baden-Württemberg gestanden haben und Stichbewegungen mit seinem Messer gemacht haben. Ein Passant alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte eilten mit einem Großaufgebot zur S-Bahnstation Reeperbahn. Mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert