Einsatz in Hamburg : Lkw reißt Hausfassade ein: Polizei findet eine Drogenplantage

Avatar_shz von 19. März 2021, 13:08 Uhr

shz+ Logo
18.03.21 - Hamburg: Wohnhaus evakuiert- LKW Kracht in Hauswand. 

Am Donnerstagabend kracht es in Hamburg Horn. Ein Leih LKW der Firma Hertz fuhr durch eine Tordurchfahrt, merkte zu spät dass er zu hoch ist und Riss beim Versuch rückwärts zu fahren teile der Mauer ein. 

Ob Einsturzgefahr besteht ist noch unklar. 
Die Feuerwehr ist vor Ort in Großeinsatz.

Als der Lkw durch die Hofeinfahrt fahren wollte, bemerkte er zu spät, dass diese zu niedrig ist.

Hamburg | Ein Lkw hat am Donnerstagabend eine Hausfassade an der Rennbahnstraße in Hamburg eingerissen. Bei der Überprüfung der Wohnungen fand die Polizei eine Drogenplantage. Als der Lkw durch die Hofeinfahrt fahren wollte, bemerkte er zu spät, dass diese zu niedrig ist. Die Außenfassade des Hauses stürzte daraufhin ein, alle drei Insassen des Lkw blieben u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen