Hamburg : Linke fordert wegen Corona ein Vorziehen der Weihnachtsferien

Avatar_shz von 25. November 2021, 10:38 Uhr

shz+ Logo
Die Linken verwiesen bei ihrer Forderung auf andere Bundesländer, die die Weihnachtsferien bereits vorzögen, den Unterricht aussetzten oder etwa Wechselunterricht anböten.
Die Linken verwiesen bei ihrer Forderung auf andere Bundesländer, die die Weihnachtsferien bereits vorzögen, den Unterricht aussetzten oder etwa Wechselunterricht anböten.

Gleichzeitig müsse eine Notbetreuung für die Kinder und Jugendlichen sichergestellt sein. Bislang beginnen die Weihnachtsferien in Hamburg am 23. Dezember.

Hamburg | Als erste Partei in Hamburg fordert die Linke ein Vorziehen der Weihnachtsferien. Mit Verweis auf extrem hohe Corona-Infektionszahlen unter Kindern und Jugendlichen sagte die Bürgerschafts-Fraktionsvorsitzende, Sabine Boeddinghaus: „In Absprache mit den Kammern und den Schulvertretungen muss die Schulbehörde jetzt den Beginn der Weihnachtsferien auf d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen