Marmorierte Baumwanze : Lästige Einwanderer: Invasive Tierarten machen sich in Hamburg breit

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Erstmals in Hamburg gesichtet: Marmorierte Baumwanze.
Erstmals in Hamburg gesichtet: Marmorierte Baumwanze.

Sie werden durch Handel und Tourismus aus fernen Ländern eingeschleppt, und sie bleiben hier. Invasive Tierarten stellen auch in Norddeutschland ein immer größeres Problem dar.

Hamburg | Der Klimawandel lässt grüßen: In Hamburg gibt es immer mehr gebietsfremde Insekten, Fische und Vögel, die sich langfristig in und um die Stadt niederlassen. Das ist eine Erkenntnis des Fundstellenportals www.neobiota-hamburg.de, auf dem Interessierte Tierbeobachtungen melden und sich informieren können. „Das Interesse an dem neuen Portal in der Öff...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen