1600 Fahrzeuge pro Tag : Lärm und Gestank vor der Haustür: Busposten müssen Hamburger Kita schützen

Avatar_shz von 19. April 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Die Haltestelle am Speersort. Hinter dem Bus liegt die Kita St. Petri.
Die Haltestelle am Speersort. Hinter dem Bus liegt die Kita St. Petri.

Alle Busse wurden aus der Mönckebergstraße verlegt. Die Ersatzhaltestelle bringt einer City-Kita jede Menge Stress.

Hamburg | Die Verlegung des Busverkehrs in der Hamburger Innenstadt hat für die Kita der Hauptkirche St. Petri unangenehme Folgen. Seit am Speersort, direkt vor dem Kita-Gebäude, eine große Ersatzhaltstelle für acht Linien eingerichtet wurde, klagen Personal, Eltern und Kinder über Lärm, Dreck sowie gefährliche Situationen vor ihrer Haustür. Echter Planungs-W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen