Verbot durch Polizei : Impfgegner in Hamburg: Organisatoren scheitern mit Eilantrag gegen Demonstrationsverbot

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 15:47 Uhr

shz+ Logo
Auch bei vergangenen Demonstrationen hatten sich viele Teilnehmer nicht an Maskenpflicht und Abstandsregeln gehalten. /Archivbild
Auch bei vergangenen Demonstrationen hatten sich viele Teilnehmer nicht an Maskenpflicht und Abstandsregeln gehalten. /Archivbild

Laut Gericht sei zu befürchten, dass auch am kommenden Samstag viele Teilnehmer sich nicht an geltende Corona-Regeln halten würden.

Hamburg | Die Organisatoren der Impfgegner-Demonstrationen in Hamburg sind mit ihrem Eilantrag gegen das Verbot einer Versammlung an diesem Samstag gescheitert. Weiterlesen: Polizei Hamburg verbietet Impfgegner-Demo am Sonnabend Das Hamburgische Verwaltungsgericht habe den Antrag abgewiesen, teilte ein Gerichtssprecher am Freitag mit. Das Gericht teilte d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen