1999 in Hamburg spurlos verschwunden : Vermisste Hilal: Polizei erhöht Belohnung auf 20.000 Euro

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 12:28 Uhr

shz+ Logo
So sah Hilal Ercan bei ihrem Verschwinden aus.
So sah Hilal Ercan bei ihrem Verschwinden aus.

Die Ermittler wollen mögliche Zeugen mit mehr Geld locken. So soll einer der mysteriösesten Vermisstenfälle in Hamburg doch noch gelöst werden.

Hamburg | Sie geben die Hoffnung nicht auf: 22 Jahre nach dem Verschwinden der damals zehnjährigen Hilal Ercan aus Hamburg-Lurup stocken Staatsanwaltschaft und Polizei die Belohnung kräftig auf. Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ermittlung oder Ergreifung des Täters führen, gibt es nun 20.000 Euro statt bisher 5000 Euro. Zum Thema: Ungeklärte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen