Medien in Hamburg : Chefredakteurin Annette Bruhns verlässt „Hinz & Kunzt“ schon wieder

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 17:19 Uhr

shz+ Logo
Annette Bruhns war im November 2020 zu Hinz&Kunzt gekommen.
Annette Bruhns war im November 2020 zu Hinz&Kunzt gekommen.

Bruhns war erst im November 2020 vom „Spiegel“ gekommen – jetzt möchte sie sich neu orientieren

Hamburg | Die Chefredakteurin des Straßenmagazins „Hinz & Kunzt“, Annette Bruhns, verlässt die Zeitschrift nach wenigen Monaten bereits wieder. Dies verkündete „Hinz & Kunzt" am Freitag auf seiner Website. Bruhns hatte die Position erst im November 2020 übernommen, als sie vom „Spiegel“ zu der Straßenzeitung wechselte. Bruhns möchte neue berufliche Aufgaben ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen