Ursache noch unklar : Explosion in Hamburg-Ottensen – Mann lebensgefährlich verletzt

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 11:00 Uhr

shz+ Logo
_202112021100_full.jpeg

Die Fassade eines Wohnhauses ist teilweise eingestürzt. Ein Mann musste mit schweren Verbrennungen in die Klinik Boberg geflogen werden.

Hamburg | Tausende Ziegelsteine liegen auf der Straße verstreut, ein Handwerkerauto ist unter den Trümmern begraben: Wegen einer Explosion ist die Fassade eines Mehrfamilienhauses im Hamburger Stadtteil Ottensen fast komplett eingestürzt. Dabei sei ein Mann am Donnerstagmorgen schwer verletzt worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Menschen sind durch ein Trümme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert