Schutz vor Tierseuchen : Hamburger Zoll stoppt Import von Eiskaffee aus Saudi-Arabien

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 10:11 Uhr

shz+ Logo
Zurück zum Absender: Dosen mit dem beanstandeten Eiskaffee aus Saudi-Arabien.
Zurück zum Absender: Dosen mit dem beanstandeten Eiskaffee aus Saudi-Arabien.

Die Lieferung enthielt Milchpulver. Die Einfuhrbestimmungen sind streng. Nun heißt es: einmal retour, bitte.

Hamburg | Der Hamburger Zoll hat die Einfuhr von knapp 420.000 Dosen Eiskaffee aus Saudia-Arabien verhindert. Das Lebensmittel sei für den deutschen Markt nicht zulässig, sagte eine Zollsprecherin am Dienstag. Hintergrund: Die Ware enthält Milchpulver und muss daher strenge tiergesundheitsrechtliche Anforderungen erfüllen. 420.000 Dosen in 17.500 Kartons ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen