Hamburger Vorstoß : Grüne Minister wollen Massenvernichtung fabrikneuer Kleidung verhindern

Avatar_shz von 16. April 2021, 12:21 Uhr

shz+ Logo
Schätzungsweise 500 Millionen Kleidungsstücke stehen zur Vernichtung an.
Schätzungsweise 500 Millionen Kleidungsstücke stehen zur Vernichtung an.

Jede Woche eine neue Kollektion, doch wegen geschlossener Läden bleibt so viel Kleidung unverkauft wie nie.

Hamburg | Hunderte Millionen Kleidungsstücke blieben im Winter unverkauft in den Läden liegen, so schätzen Branchenverbände. Wegen des Corona-Lockdowns gab es besonders viele Ladenhüter, nun droht eine nie dagewesene Massenvernichtung von Saisonware. Die grünen Umweltminister der Bundesländer wollen das verhindern. In einem Antrag an die Umweltministerkonferenz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen