In Hamburg und im Umland : Corona macht's möglich: HVV zum Nulltarif an vier Tagen im September

Avatar_shz von 30. August 2021, 17:42 Uhr

shz+ Logo
Tickets ziehen am HVV-Fahrkartenautomaten – an vier Tagen im September nicht nötig.
Tickets ziehen am HVV-Fahrkartenautomaten – an vier Tagen im September nicht nötig.

Das ist mal eine angenehme Folge der Pandemie: Der Hamburger Verkehrsverbund schenkt seinen Kunden Freifahrten an Wochenenden.

Hamburg | Fahren ohne Fahrschein, aber auch ohne schlechtes Gewissen – der HVV macht es im September möglich. An vier Wochenendtagen darf jeder Busse, Bahnen und Fähren im Hamburger Verkehrsverband kostenlos nutzen. Die Regelung gilt für die Tarifringe A bis F und damit auch für die Speckgürtelkreise Pinneberg, Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg in S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen