Mehr als 200 Neuinfektionen : Hamburger Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder auf über 50

Avatar_shz von 07. August 2021, 12:21 Uhr

shz+ Logo
Ein Intensivpfleger arbeitet auf der Intensivstation eines Krankenhauses an einer an Covid-19 erkrankten Patientin.
Ein Intensivpfleger arbeitet auf der Intensivstation eines Krankenhauses an einer an Covid-19 erkrankten Patientin.

In Hamburgs Krankenhäusern werden 20 Menschen behandelt, davon müssen zehn invasiv beatmet werden.

Hamburg | Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Hamburg ist am Samstag deutlich gestiegen und liegt nun wieder bei über 50. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde kletterte die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen auf 54,5. Am Vortag hatte der Wert noch bei 44,9 gelegen. Vor einer Woche lag er bei 35,4. Am Samstag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen