Kampf gegen das Virus : Hamburger Corona-Impfzentrum in den Messehallen nun komplett in Betrieb

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 12:20 Uhr

shz+ Logo
Im Hamburger Impfzentrum hoffen die Verantwortlichen, bald mehr Menschen impfen zu können.
Im Hamburger Impfzentrum hoffen die Verantwortlichen, bald mehr Menschen impfen zu können.

Seit Beginn der Impfungen sind in der Hansestadt mehr als 103.700 Impfdosen gegen das Coronavirus gespritzt worden.

Hamburg | Das Impfzentrum in den Hamburger Messehallen ist um drei weitere Impfmodule erweitert worden und hat damit seinen vollen Betrieb aufgenommen. Damit können nun theoretisch in den Hallen A2 und A3 täglich rund 7000 Impfberechtigte in 64 Impfstraßen ihre Spritze gegen das Coronavirus bekommen. Weiterhin fehlt Impfstoff Im Moment seien die Zahlen we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen