Update für autonomes Fahren : Hamburger Bus „Heat“ kehrt nach Winterpause wieder in die Hafencity zurück

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 15:50 Uhr

shz+ Logo
Der autonom fahrende Hamburger Kleinbus „Heat“ ist, anders als auf diesem Foto, vorerst ohne Passagiere in der Hafencity unterwegs.
Der autonom fahrende Hamburger Kleinbus „Heat“ ist, anders als auf diesem Foto, vorerst ohne Passagiere in der Hafencity unterwegs.

Mitfahren darf aktuell allerdings niemand. Testfahrten mit Passagieren soll es erst wieder im Spätsommer geben.

Hamburg | Der autonom fahrende Hamburger Kleinbus „Heat“ ist nach einer fünfmonatigen Winterpause wieder in der Hafencity unterwegs. Er fahre nun die komplette rund 1,8 Kilometer lange Teststrecke ab, teilte die Hamburger Hochbahn am Montag mit. Vor der Winterpause hatte „Heat“ (Hamburg Electric Autonomous Transportation) eine rund einen Kilometer lange Test...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen