Ausbau des S-Bahn-Netzes : Familienfreundlich und durchgängig begehbar: Hamburg will 64 neue Züge bestellen

Avatar_shz von 11. März 2021, 14:10 Uhr

shz+ Logo
Die neuen S-Bahnen sollen durchgängig begehbar sein und an den Zugenden sowie in der Mitte über familienfreundliche Mehrzweckabteile mit klappbaren Sitzen verfügen.
Die neuen S-Bahnen sollen durchgängig begehbar sein und an den Zugenden sowie in der Mitte über familienfreundliche Mehrzweckabteile mit klappbaren Sitzen verfügen.

Die Gesamtkosten inklusive Aufwendungen für den Betrieb sollen bei rund 400 Millionen Euro auf zehn Jahre liegen.

Hamburg | Hamburg rüstet die vor allem in der Vor-Corona-Zeit stark belastete S-Bahn mit zahlreichen neuen Zügen aus. Bis Mai wolle die Stadt 64 Fahrzeuge der Baureihe 490 bestellen, sagte Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) am Donnerstag. Ausgeliefert werden sollen diese schon für einen digitalen Betrieb ausgerüsteten Züge in den Jahren 2023 und 2024. Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen