Trotz Kältefrühling : Hamburg vermeldet Brutrekord bei Störchen

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Storch Alexander kümmert sich um die drei Jungtiere. Insgesamt zählte der Naturschutzbund Deutschland in Hamburg 29 Paare, die mit dem Brutgeschäft und der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt sind.
Storch Alexander kümmert sich um die drei Jungtiere. Insgesamt zählte der Naturschutzbund Deutschland in Hamburg 29 Paare, die mit dem Brutgeschäft und der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt sind.

In diesem Jahr konnte der Rekord von 73 Jungstörchen aus dem Jahre 2014 übertroffen werden.

Hamburg | Die Störche in Hamburg haben einen neuen Brutrekord aufgestellt. In diesem Jahr zogen 29 Brutpaare insgesamt 77 Junge groß. Damit wurde die bisherige Rekordmarke von 73 Jungstörchen aus dem Jahr 2014 übertroffen, wie der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Montag mitteilte. Im vergangenen Jahr wurden 70 Jungtiere in Hamburg gezählt. Das zeigt, das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen