Lieferengpass bei Astrazeneca : Hamburg stoppt Impfterminvergabe für unter 80-Jährige

Avatar_shz von 14. März 2021, 13:51 Uhr

shz+ Logo
Astrazeneca kommt mit den Lieferungen nach Hamburg nicht hinterher. Jetzt wurde die Impfterminvergabe gestoppt.
Astrazeneca kommt mit den Lieferungen nach Hamburg nicht hinterher. Jetzt wurde die Impfterminvergabe gestoppt.

Laut Gesundheitsbehörde sollen allerdings alle bereits vereinbarten Termine eingehalten werden können.

Hamburg | Wegen reduzierter Liefermengen des Impfstoffs von Astrazeneca stoppt Hamburg die Impfterminvergabe für unter 80-Jährige. Alle bereits vereinbarten Termine würden aber eingehalten, sagte Martin Helfrich, Sprecher der Gesundheitsbehörde, am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Um diese Impfungen machen zu können, würden die noch im Lager befindliche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen