Corona-Kontrolle : Anzeige gegen Hamburger Polizisten nach Verfolgungsjagd im Jenischpark

Avatar_shz von 01. März 2021, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Der Polizeiwagen setzt dem Jugendlichen im Jenischpark in voller Fahrt nach, fährt dabei durch eine Bodensenke.
Der Polizeiwagen setzt dem Jugendlichen im Jenischpark in voller Fahrt nach, fährt dabei durch eine Bodensenke.

Der Einsatz sorgte für viele Diskussionen. Wie weit darf die Polizei gehen, um Verstöße gegen Corona-Regeln zu ahnden?

Hamburg | Nach dem umstrittenen Polizeieinsatz bei einer Corona-Kontrolle im Hamburger Jensichpark liegt eine Strafanzeige gegen den Fahrer des Streifenwagens vor. Das wurde am Montag bekannt. Die Dienststelle Interne Ermittlung (DIE) prüft, ob eine strafrechtlich relevante Verfehlung durch den Polizisten vorliegt. Related content Auslöser ist ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen