Restaurants, Clubs und Kultur : In Hamburg gilt ab Samstag eine 2G-Regelung

Avatar_shz von 24. August 2021, 15:01 Uhr

shz+ Logo
Der Hamburger Senat hat ein 2G-Optionsmodell beschlossen. Gastronomie, Clubs und Bars könnten damit ihre Kapazitäten nahezu vollständig nutzen.
Der Hamburger Senat hat ein 2G-Optionsmodell beschlossen. Gastronomie, Clubs und Bars könnten damit ihre Kapazitäten nahezu vollständig nutzen.

Veranstalter können so entscheiden, ob sie künftig nur noch Geimpfte und Genesene einlassen und dann weitgehend von den Corona-Einschränkungen befreit sind.

Hamburg | Gastronomie, Clubs, Kneipen und Kultureinrichtungen in Hamburg können ihre Kapazitäten von Samstag an nahezu wieder vollständig nutzen, sofern Ungeimpfte keinen Zutritt haben. Der rot-grüne Senat beschloss am Dienstag das sogenannte Zwei-G-Optionsmodell, wonach Veranstalter entscheiden können, ob sie künftig nur noch Geimpfte und Genesene einlassen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen