Elbpromenade nach ihm benannt : Fedder geht's nicht – Hamburg ehrt seinen Volksschauspieler

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 19:36 Uhr

shz+ Logo
Witwe Marion Fedder enthüllt das Straßenschild. Rechts neben ihr Umweltsenator Jens Kerstan und Bezirk-Mitte-Chef Ralf Neubauer, links Innensenator Andy Grote.
Witwe Marion Fedder enthüllt das Straßenschild. Rechts neben ihr Umweltsenator Jens Kerstan und Bezirk-Mitte-Chef Ralf Neubauer, links Innensenator Andy Grote.

Jetzt ist Jan Fedder in seinem Revier am Hafenrand verewigt. Hier lagen seine Wurzeln – und in der Nähe ging er zum ersten Mal mit seiner Frau auf Tuchfühlung.

Hamburg | Das ist wohl wahre Fanliebe sein, auch über den Tod hinaus: Jochen Reitbauer vereehrt Jan Fedder schon seit Ewigkeiten, durfte mit dem Hamburger Schauspieler einmal sogar als Komparse drehen - und nahm nun auch den weiten Weg für einen ganz besonderen Moment auf sich. Der Frankfurter war am Freitag dabei, als Hamburg dem verstorbenen Sohn der Stadt ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen