Energiewende : Hoffnungsträger Wasserstoff: Hamburg holt den Ölgiganten Shell ins Boot

Avatar_shz von 22. Februar 2021, 18:05 Uhr

shz+ Logo
Wasserstofftankstelle in der Hamburger Hafencity.
Wasserstofftankstelle in der Hamburger Hafencity.

Hamburg träumt von einer Rolle als Hauptstadt der Wasserstoffindustrie. Branchengrößen ziehen mit am selben Strang.

Hamburg | Es ist ein bemerkenswerter Vorgang: Auf dem Weg in die neue Welt sauberer Energieversorgung auf Wasserstoffbasis holt Hamburg einen Vertreter des alten fossilen Business an die Seite. Shell-Deutschlandchef Fabian Ziegler fungiert ab sofort als Vorstandsmitglied im Branchennetzwerk Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH). Bei seiner Vorstellung im Rahmen e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen