Jäten mit Künstlicher Intelligenz : Hamburger Student erfindet Unkraut-Roboter

Avatar_shz von 24. März 2021, 14:04 Uhr

shz+ Logo
Der Roboter im Einsatz auf dem Erdbeerfeld.
Der Roboter im Einsatz auf dem Erdbeerfeld.

Bücken und zupfen, bis der Rücken schmerzt: Unkraut jäten ist mühsam Ein Hamburger Erfinder will das ändern.

Hamburg | Für Hobby-Gärtner klingt es wie ein Traum: Die Technische Universität (TU) Hamburg hat einen Roboter zum Unkraut jäten entwickelt. Allerdings: Die Maschine ist zunächst für den Einsatz in der Feldarbeit konstruiert. Ziel: giftige Unkrautvernichtungsmittel überflüssig machen. „Der Feldroboter kann mit Hilfe einer Kamera das Unkraut zwischen den Pfla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen