Kooperationsgespräche abgebrochen : Hamburger Polizei untersagt erneut Demo von Corona-Maßnahmen-Gegnern

Avatar_shz von 27. Januar 2022, 11:37 Uhr

shz+ Logo
Vor zwei Wochen war bereits eine Großdemo von Impf- und Corona-Maßnahmengegnern, zu der bis zu 15.000 Menschen in der Innenstadt erwartet wurden, aus Infektionsschutzgründen verboten worden.
Vor zwei Wochen war bereits eine Großdemo von Impf- und Corona-Maßnahmengegnern, zu der bis zu 15.000 Menschen in der Innenstadt erwartet wurden, aus Infektionsschutzgründen verboten worden.

Der anmeldende Verein hatte deutlich gemacht, dass er den Demonstrationszug rund um die Binnenalster ohne Masken durchführen wolle.

Hamburg | Die Hamburger Polizei hat eine für kom...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen