Hamburg Historisch : Wie Hagenbeck Brehms Tiere in Hamburg verdrängte

Avatar_shz von 17. Mai 2021, 14:57 Uhr

shz+ Logo
Postkarte aus dem Jahr 1899.
Postkarte aus dem Jahr 1899.

Der vom Zoologen Alfred Brehm geleitete Tierpark ist vergessen. Er befand sich auf dem Gelände von Planten un Blomen.

Hamburg | „Brehms Tierleben“ kennt wohl jeder – der vom Zoologen Alfred Brehm geleitete Hamburger Tierpark dagegen ist vergessen. Er befand sich von 1863 bis 1930 auf dem heutigen Gelände von Planten un Blomen. 1860 bildeten betuchte Hamburger Bürger einen „Actienverein“ zur Finanzierung des 14 Hektar großen Zoologischen Gartens. Zu den Initiatoren gehörten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen