Am Hamburger Flughafen : Flugzeug kommt von Landebahn ab: Retter üben Unfallszenario

Avatar_shz von 27. November 2021, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei und verschiedene Behörden probten für den Ernstfall.
Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei und verschiedene Behörden probten für den Ernstfall.

Der Flugbetrieb war von der Übung mit mehr als 150 Teilnehmern nicht betroffen, die Fluggäste wurden über die Übung informiert.

Hamburg | Feuerwehr, Rettungsdienste, Polizei und verschiedene Behörden haben in Hamburg ihre Zusammenarbeit im Falle eines Flugzeugunglücks geübt. Das Szenario am Samstag ging nach Angaben der Flughafenbetreiber davon aus, dass ein Frachtflugzeug beim Landen von der Piste abkam. An Bord befanden sich demnach zwei Besatzungsmitglieder und zehn Mitarbeiter der L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen