Containerterminal Tollerort : HHLA und Cosco einig über Terminalbeteiligung in Hamburg

Avatar_shz von 21. September 2021, 12:54 Uhr

shz+ Logo
Ein Containerschiff der Reederei Cosco Shipping liegt am Containerterminal Tollerort im Hamburger Hafen.
Ein Containerschiff der Reederei Cosco Shipping liegt am Containerterminal Tollerort im Hamburger Hafen.

Der Terminalbetreiber Cosco steigt als Partner des Hafenlogistikers HHLA beim Hamburger Containerterminal Tollerort ein. Nach monatelangen Verhandlungen einigten sich beide Seiten auf eine 35-prozentige Minderheitsbeteiligung der Chinesen.

Hamburg | Der Hamburger Hafenlogistikspezialist HHLA und der chinesische Terminalbetreiber Cosco haben sich nach monatelangen Verhandlungen über eine Beteiligung am Hamburger Containerterminal Tollerort (CTT) geeinigt. Die Cosco Shipping Ports Limited (CSPL) erhalte eine 35-prozentige Minderheitsbeteiligung, teilte die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen