Amtsgericht Blankenese : Gespräch zwischen Tochter und Lehrerin in Hamburg abgehört – Geldbuße für Vater

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Das Amtsgericht verurteilte den Vater zu einer Geldstrafe.
Das Amtsgericht verurteilte den Vater zu einer Geldstrafe.

Der Mann hatte seine 13 Jahre alte Tochter angewiesen, während des Gesprächs ihre Kopfhörer eingeschaltet zu lassen.

Hamburg | Wegen illegalen Abhörens eines Gespräches zwischen seiner Tochter und einer Lehrerin muss ein 68-Jähriger aus Hamburg eine Geldstrafe von 25 Tagessätzen zu je 70 Euro zahlen. In einer Verhandlung vor dem Amtsgericht Blankenese habe der Vater am Montag seinen Einspruch gegen einen entsprechenden Strafbefehl zurückgezogen, sagte ein Gerichtssprecher (Az...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen