Geothermie in Hamburg : Wärme aus 3500 Metern Tiefe soll Wohnviertel in Wilhelmsburg heizen

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 16:23 Uhr

shz+ Logo
Das neu entstehende Elbinselquartier in Wilhelmsburg ist eines der Viertel, die vollständig mit Erdwärme versorgt werden sollen.
Das neu entstehende Elbinselquartier in Wilhelmsburg ist eines der Viertel, die vollständig mit Erdwärme versorgt werden sollen.

Noch in diesem Jahr sollen die Probebohrungen für das große Erdwärmeprojekt in Hamburg-Wilhelmsburg beginnen.

Hamburg | Die Planungen dauerten zehn Jahre. Dieses Jahr sollen in Hamburg-Wilhelmsburg endlich die Probebohrungen für ein bislang einmaliges Erdwärme-Projekt in Norddeutschland beginnen. Drei neue Wohnquartiere auf der Elbinsel sollen komplett mit klimafreundlicher Wärme versorgt werden, nach Möglichkeit auch noch bestehende Häuser in der Nähe. Bis zu 70.000 M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen