Streetart aus Hamburg : Geblümte Teller mit Botschaften – „Frau Jule“ verziert nachts heimlich Wände

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 10:01 Uhr

shz+ Logo
Die Streetartkünstlerin „Frau Jule“ zeigt zwei von ihr mit den Sprüchen «eat. revolt! love» und «Riots not diets» verzierte Teller.
Die Streetartkünstlerin „Frau Jule“ zeigt zwei von ihr mit den Sprüchen «eat. revolt! love» und «Riots not diets» verzierte Teller.

Das Geschirr, mit dem die Künstlerin arbeitet, sieht aus wie aus Omas Küche. Doch es trägt hochaktuelle Botschaften.

Kiel/Hamburg | „Liebe ist ein Tuwort“ oder „Mut!“: Auf alte Kuchenteller gemalte Botschaften zieren zahlreiche Hauswände in Hamburg. Wer steckt dahinter? Diese Fragen stellen Passanten immer wieder im Netz und posten Fotos der von ihnen entdeckten Teller. Kunst auf Instagram Die Spur führt zu einer Streetart-Künstlerin, die sich selbst „fraujule*“ nennt und me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen