Am Flughafen Fuhlsbüttel : Nach Feuer in Kleingarten-Laube: 78-Jährige stirbt im Krankenhaus

Avatar_shz von 10. Mai 2021, 11:55 Uhr

shz+ Logo
Die Flughafenfeuerwehr des Hamburg Airports bemerkte gegen 4.50 Uhr einen deutlichen Feuerschein direkt an der Landebahn. Die Laube brannte aus.
Die Flughafenfeuerwehr des Hamburg Airports bemerkte gegen 4.50 Uhr einen deutlichen Feuerschein direkt an der Landebahn. Die Laube brannte aus.

Flughafenmitarbeiter hatten die Hilferufe gehört und die Feuerwehr verständigt. Die Frau starb am Folgetag.

Fuhlsbüttel | In einer Kleingartenanlage nahe dem Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel ist am Sonntagmorgen (9. Mai) ein Feuer ausgebrochen, bei dem eine 78-jährige Frau (Altersangabe wurde korrigiert, Red.) lebensgefährlich verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilte, waren Flughafenmitarbeiter auf Hilferufe aufmerksam geworden und hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert