Stinkende Rauchwolke : Förderband verursacht Brand in Hamburger Heizkraftwerk Tiefstak

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 18:14 Uhr

shz+ Logo
Am Dienstagabend war das Kraftwerk in dichten Rauch gehüllt.
Am Dienstagabend war das Kraftwerk in dichten Rauch gehüllt.

Durch den Sturm verbreitete sich der Rauch im Stadtgebiet.

Hamburg | Im Heizkraftwerk Tiefstack in Hamburg-Billbrook ist am frühen Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr geriet ein Förderband in Brand, auf dem Kohle in die Verbrennungsanlage befördert wird. Es habe eine starke Rauchentwicklung gegeben. Menschen sind jedoch nicht in Gefahr, sagte ein Feuerwehrsprecher. „Die Einsatzkräfte versuc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert