Unglück in der Elbgaustraße : Hamburg: Mann stürzt aus dem vierten Stock und überlebt schwer verletzt

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 10:35 Uhr

shz+ Logo
Der Mann wurde vorsichtig auf eine Trage gehoben und dann im Rettungswagen versorgt.
Der Mann wurde vorsichtig auf eine Trage gehoben und dann im Rettungswagen versorgt.

Der Mann fiel aus ungeklärten Gründen aus einem Dachgeschossfenster und schlug auf einem Grünstreifen auf.

Hamburg | Ein Mann ist am Dienstag in der Hamburger Elbgaustraße gegen 9.30 Uhr aus dem vierten Stock gestürzt. Er fiel aus einem Dachgeschossfenster auf einen Grünstreifen vor dem Mehrfamilienhaus. Augenzeugen eilten zur Hilfe und begannen mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Als die Rettungskräfte eintrafen, konnten sie einen leichten, aber unsicheren Puls ertasten....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert