Pandemie im Norden : Erste Corona-Impfungen in Hamburger Hausarztpraxen erfolgt

Avatar_shz von 07. April 2021, 14:03 Uhr

shz+ Logo
Die Impfpriorisierung sieht vor, dass derzeit hauptsächlich Menschen über 75 Jahren geimpft werden.
Die Impfpriorisierung sieht vor, dass derzeit hauptsächlich Menschen über 75 Jahren geimpft werden.

Schätzungsweise 20.000 Impfdosen sollten seit Dienstag an die Praxen der 1200 Hamburger Hausärzte ausgeliefert werden.

Hamburg | Die Hamburger Hausärzte haben am Mittwoch mit den Corona-Schutzimpfungen begonnen. „Es ist heute schon geimpft worden“, sagte der Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVHH), Jochen Kriens. Weitere Einzelheiten lagen der Ärztevereinigung zunächst nicht vor. Schätzungsweise 20.000 Impfdosen sollten seit Dienstag an die Praxen der 1200 H...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen