Wirtschaft in Hamburg : Wie das Elbe-Einkaufszentrum der Corona-Pandemie trotzt

Avatar_shz von 03. August 2021, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Das Elbe-Einkaufszentrum.
Das Elbe-Einkaufszentrum.

Der letzte Lockdown hat dem Einkaufszentrum schwer zugesetzt. Jetzt normalisiert sich die Situation allmählich wieder.

Hamburg | Shoppen ist das eine, Entertainment das andere: Im Elbe-Einkaufszentrum (EEZ) gibt's nicht nur insgesamt 180 Läden aller Art auf zwei Etagen, sondern auch eine Markthalle und regelmäßig Veranstaltungen: Modenschauen, Bastelkurse, Kinderflohmärkte oder Ausstellungen. Hier kann eingekauft werden – von der einfachen Jeans bis zu bunten Socken - in den za...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen