Abgrenzung vom Autoverkehr : Elbchaussee in Hamburg bekommt Radwege nach Kopenhagener Vorbild

Avatar_shz von 15. Februar 2021, 12:55 Uhr

shz+ Logo
Die Elbchaussee wird ab Frühjahr 2021 zur Großbaustelle.
Die Elbchaussee wird ab Frühjahr 2021 zur Großbaustelle.

Die sogenannten Kopenhagener Radwege sollen die Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr erhöhen.

Hamburg | Sogenannte Kopenhagener Radwege sollen künftig auf der Hamburger Elbchaussee für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Solche Radwege, die baulich sowohl vom Fuß- als auch vom Autoverkehr abgegrenzt sind, sollen beidseitig überall dort entstehen, wo die Breite der noblen Verkehrsader im Hamburger Westen dies zulasse, teilte Verkehrssenator Anjes T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen