Einsatz in Hamburg-Kirchwerder : Feuerwehr rettet Pferd aus Wassergraben

Avatar_shz von 15. August 2021, 14:18 Uhr

shz+ Logo
Das Pferd war nach der Rettung wohlauf.
Das Pferd war nach der Rettung wohlauf.

Mit Hilfe eines privaten Radladers konnte die Feuerwehr die 20 Jahre alte Stufe befreien.

Hamburg | Am Sonntagmorgen ist in Hamburg-Kirchwerder ein Pferd aus einem Wassergraben befreit worden. Nach Angaben der Feuerwehr sicherten die Einsatzkräfte zunächst die Unglücksstelle im Warwischer Hinterdeich, bevor sie mit Hilfe eines privaten Radladers das Tier hochheben und schließlich befreien konnten. Dem Pferd ging es gut – eine Tierärztin betreute ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert