Verspätungen und Teilausfälle : Einsatz im Hamburger Hauptbahnhof: Gleise 13 und 14 gesperrt

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 17:53 Uhr

shz+ Logo
Zwei Gleise des Regionalverkehrs sind vorübergehend gesperrt.
Zwei Gleise des Regionalverkehrs sind vorübergehend gesperrt.

Eine Person soll im Gleis gelegen haben. Im Regionalverkehr kam es zu Verspätungen.

Hamburg | Wegen eines Polizei-Einsatzes sind am Freitagabend zwei Gleise am Hamburger Hauptbahnhof gesperrt worden. „Eine Person soll im Gleis gelegen haben“, sagte Jörg Ristow, Sprecher der Bundespolizei, der dpa. Aus diesem Grund wurden die Gleise 13 und 14 gesperrt. Die Suche nach der Person dauere weiter an. Laut HVV wurden die Gleise des Regionalverkehr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen