Concordia Hamburg : Dramatik in Oberliga: Teamkameraden retten Mitspieler das Leben

Avatar_shz von 17. Oktober 2021, 14:10 Uhr

shz+ Logo
Berkant Aydin von Concordia Hamburg hatte Glück, dass seine Teamkollegen so beherzt eingegriffen haben.
Berkant Aydin von Concordia Hamburg hatte Glück, dass seine Teamkollegen so beherzt eingegriffen haben.

Berkant Aydin verschluckt nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler seine Zunge und droht zu ersticken. Das Spiel wird beim Stand von 2:2 abgebrochen.

Hamburg | Durch das beherzte Eingreifen seiner Mannschaftskameraden ist dem Hamburger Amateur-Fußballer Berkant Aydin das Leben gerettet worden. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler von Concordia Hamburg ist am Sonntag im Oberliga-Spiel beim USC Paloma nach einem Zusammenstoß bewusstlos zu Boden gegangen. Dabei verschluckte er sein Zunge und drohte zu erstick...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen