Festnahme in Nordrhein-Westfalen : Falsche Architekten: Polizei verhaftet Trickdiebe nach Taten in Hamburg

Avatar_shz von 18. März 2021, 14:51 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Verdächtigen in Geldern und Meerbusch.
Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der Verdächtigen in Geldern und Meerbusch.

Anfang des Jahres verschafften sich die Trickdiebe Zugang zu Häusern in Hamburg – dann zogen sie weiter.

Hamburg/Meerbusch/Geldern | Das Polizei hat zwei mutmaßliche Trickdiebe überführt, die unter anderem auch in Hamburg tätig waren. Anfang des Jahres sollen die 33- und 34-jährigen Männer in den Hamburger Stadtteilen Rissen, Tonndorf, Osdorf, Alsterdorf und Bahrenfeld unterwegs gewesen sein. Der 33-Jährige gab sich als Architekt aus und behauptete, von einer benachbarten Bauste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert