Hamburg Historisch : „Einfach scheußlich“: So wurde der Hauptbahnhof nach Kaisers Wünschen erbaut

Avatar_shz von 01. März 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Der Hamburger Hauptbahnhof ist einer der meistfrequentierten Personenbahnhöfe Deutschlands. Am 6. Dezember 2006 feierte der Bahnhof sein 100-jähriges Bestehen.
Der Hamburger Hauptbahnhof ist einer der meistfrequentierten Personenbahnhöfe Deutschlands. Am 6. Dezember 2006 feierte der Bahnhof sein 100-jähriges Bestehen.

Warum Kaiser Wilhelm II. ein gewichtiges Wort bei der Gestaltung des Jahrhundertwerks mitzusprechen hatte.

Hamburg | Gut ein Jahrzehnt nachdem 1835 in Deutschland der erste Zug von Nürnberg nach Fürth getuckert war, brach das Eisenbahnzeitalter in Hamburg an. Die Planung wirtschaftlich dringend erforderlicher Verkehrswege auf Schienen nach Lübeck, Kiel, Bergedorf und Berlin nahm nun auch im hohen Norden Fahrt auf. Erste Bahnhöfe entstanden, so wie der am inneren Ham...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen